Hallo, liebe Besucherin, lieber Besucher!

 

Vielleicht als erstes eines vorweg: Du wirst Dich vielleicht schon fragen "eine Homepage per Du?".

Ja! Es ist dies keine Frage mangelnden Respekts, nein. Genau das Gegenteil ist der Fall!

Bergsteiger und -wanderer sind per Du! Motorradfahrer sind per Du! FREUNDE sind per Du!

Ich frage mich: wieso nicht auch Tierfreunde?!

 

Lasst uns doch die automatische Distanz des per "Sie" überwinden und Zusammengehörigkeit signalisieren! Lasst uns eine Community sein, in der das "Du" KEINE Respektlosigkeit sondern Freundschaft und Wertschätzung signalisiert!

Es ist mir ein Herzensanliegen damit einen Beitrag zu einem freundlicheren miteinander leisten zu können.

Ich freue mich über jeden Unterstützer meines Anliegens, über jedes mal per Du angesprochen zu werden, auch wenn wir uns noch nicht kennen! Du wirst sehen es macht vieles leichter und wertvoller ;o)

 

 

Nun aber wirklich zur eigentlichen Philosophie...

 

"Du bist was Du isst!" Dieses Sprichwort kennt sicher jeder von uns.

Und jeder ist sich mittlerweile bewusst wie wichtig die Ernährung wirklich ist. Wie diese sich bei einem selbst auswirkt in puncto Gesundheit, Wohlbefinden und Energiebilanz sowie Gewicht, Gemüt und noch vielem mehr.

 

Für uns selbst haben wir das also schon erkannt. Genaugenommen wieder erkannt, denn das Bewusstsein für gesunde Ernährung, für das LEBENSmittel, ist erst in den letzten Jahrzehnten zunehmens verloren gegangen.

Dass fast food nicht gesund ist weiß mittlerweile jedes Kind.

Dass eine ausgewogene Ernährung sich 1:1 auf Gesundheit und Lebenserwartung auswirkt, ist unbestritten.

Dass sich Bewegungspensum und Lebenswandel auf unseren Energiebedarf auswirken, liegt auf der Hand.

 

Für uns, die Menschen, wissen wir das alles (und vergessen wir an dieser Stelle jetzt mal nicht dass auch der Mensch ein SäugeTIER ist!)... wieso gestehen wir selbiges nicht auch unseren 4-beinigen Freunden und Begleitern zu?!

 

Alles oben bereits erwähnte trifft zu 100% auch auf unsere Haustiere zu! Genaugenommen ist die Thematik hier noch viel wichtiger, denn unsere Haustiere gehen nicht selbst einkaufen oder wählen was sie brauchen. Nein, sie sind auf uns angewiesen und verlassen sich darauf, dass wir uns bestens um sie kümmern.

 

Einen Vergleich möchte ich auch noch nachdrücklich zu bedenken geben, um die Auswirkungen schlechter/falscher Fütterung zu verdeutlichen: Wenn Du Dein Tier "nur" ein Jahr schlecht/falsch fütterst sind das, umgerechnet auf Menschenjahre, ganze 7 Jahre! Was 7 Jahre schlechte/falsche Ernährung beim Menschen bedeutet, und welche Auswirkungen dies nach sich zieht, ist wohl jedem bewusst.

Wie lange fütterst Du Dein Tier möglicherweise schon falsch oder schlecht?

 

90% (!!!) der chronischen Erkrankungen gehen auf falsche und schlechte Ernährung zurück! Viele von uns machen also irgendetwas "nicht so ganz richtig", in der Ernährung ihrer 4-Beiner.

Nicht mit Vorsatz oder böser Absicht, nein! Es ist ganz einfach mangels besseren Wissens. Es ist, weil wir der Werbung, der auf Gewinnmaximierung orientierten Konzerne oder Handelsketten, zu sehr vertrauen. Wir bilden uns zu wenig eine eigene Meinung und blicken nicht hinter die Kulissen (was zugegebenermaßen alles andere als einfach ist und sehr viel mühsamer Recherche bedarf).

Und eben weil wir oftmals auf Werbung hereinfallen, oder aber Empfehlungen von anscheinend vertrauenswürdigen Personen für bare Münze nehmen, passiert es, dass das Haustier - sogar in der Annahme etwas Gutes zu tun - falsch gefüttert wird.

 

Und an dieser Stelle kommen nun wir ins Spiel...

 

Wir wollen, dass unser aller Haustiere und Freunde ein langes, gesundes und erfülltes Leben leben dürfen!

Wir wünschen uns chronische Erkrankungen auf voller Linie ausbremsen zu können!

Wir reden nicht nur von Tiernahrung, wir reden vom LEBENSmittel für Dein Haustier!

Nicht Gewinnmaximierung sondern die Freude am Tier ist unser Ansporn!

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz!

 

Was bedeutet nun "ganzheitlich" für uns? Dazu gehören:

 

.) Gesunde und ausgewogene Ernährung und die Information und Beratung über die Kriterien eines LEBENSmittels.

.) Jedes LEBENSmittel für Dein Haustier ist 100% Gen-Technik-frei und beinhaltet nur natürliche

   Zutaten, in einer ganzheitlichen und artgerechten Zusammensetzung, ohne Chemie und/oder Lockstoffen.

   Jegliche Bestandteile sind in Lebensmittelqualität und schonendst möglich zubereitet, denn nur so ist es nicht

   zu Tode gekocht, sondern bleibt ein LEBENSmittel.

.) Das LEBENSmittel in der Dose (Nassfutter) ist 100% Gluten-frei.

.) Das pflanzliche Zusatzfutter ist größtenteils Gluten-frei, wird jedoch auch gerne für die besonderen Bedürfnisse

   Deines Tieres gemischt (ohne Aufpreis!).

.) Dass alle LEBENSmittel zu 100% OHNE Tierversuchen entwickelt werden versteht sich von selbst.

.) Ratgeber zu sein, zum Beispiel auch in Form einer Info-Plattform oder zu all Deinen persönlichen Fragen.

.) Ökologisches Denken und Bewusstseinsbildung.

.) Das Vermeiden von unnötigen Belastungen für den Organismus, sowie das Ausleiten bereits im

   Körper angestauter Belastungen (Stichwort Umweltgifte, Schadstoffe in der Ernährung / Fütterung, etc.).

.) Bildung einer Community von Tierfreunden, die einander mit Rat und Tat zur Seite stehen... 

 

Lasst uns, gemeinsam MIT unseren Tieren, ein WINNING TEAM werden!

 

Euer Tom Horvath

 

link-Tipp: Tom Horvath, und wie es zu bestfoodsolutions kam

 

 

zurück zum Seitenanfang